Weihnachtsspezial- DIY

München (ots) – Weihnachten ist nicht nur das Fest der Liebe, sondern leider auch ein Fest für Einbrecher. Zahlreiche Wohnungen und Häuser stehen leer, da viele über die Feiertage in den Urlaub fahren oder Freunde und Verwandte besuchen. Laut dem Einbruch-Report 2015 des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) findet über das Jahr gesehen fast jeder fünfte Einbruch im Dezember statt, davon übrigens deutlich mehr als die Hälfte zwischen 10 und 18 Uhr.

Deshalb stellen wir in diesem Monat die Frage: Wie kann ich mich vor den Folgen von Einbrüchen schützen? 

(Original-Content von: Allianz Global Assistance, übermittelt durch news aktuell)

Einfach selber machen! Überraschen sie Ihre Liebsten auf besondere Art und Weise. Räumen sie auf mit längst veralteten Ritualen, die alle langweilen. Befreien sie sich von ideellem und materiellem Ballast. Dieses Jahr darf der Weihnachtsmann zu Hause bleiben: Der unterbezahlte Student mit dem schlecht sitzenden Bart, der nur ansatzweise seine Akne verbergen kann, der sadistische Onkel, den doch alle an seiner verstellten Stimme und seiner Fahne erkennen. Gestammelte Gedichte und Blockflöten Beschwörungen gehören der Vergangenheit an! Keine überflüssigen Geschenke, die Nerven, Zeit und Platz rauben. Nehmen statt Geben. Sichern sie sich eines der 12  Exemplare der Sonderedition. Dieses must-have der Saison hält warm & unerkannt, ist handgearbeitet und bietet mit dem praktischen Glühwein- bzw. Bratwurstloch allen Komfort.

Erhältlich auf dem Rixdorfer Weihnachtsmarkt am Stand des Kulturnetzwerkes Neukölln:

Wann: 08. bis 10. Dezember 2017
Öffnungszeiten:
Freitag, 8. Dezember 17-21 Uhr
Samstag, 9. Dezember 14-21 Uhr
Sonntag, 10. Dezember 14-20 Uhr

sw_4sw_3sw_2sw_1

Advertisements